Datenschutz in der täglichen Arbeit

1 Tages-Seminar
Termine: 14.11.2017 oder 22.01.2018 von 10.30 - 16.30 Uhr

Ziel:
Ziel des Seminars ist es, Einblick in die gesetzlichen Vorgaben, die Funktion und die Abläufe des Datenschutzes in Österreich zu bekommen, um diese auf spezifische betriebliche Bedürfnisse anwenden zu können.

Inhalte:

  • Datenschutz-Grundverordnung DSGVO - Erläuterungen und Begriffe
  • Was sind persönliche Daten?
  • Was geschieht mit den Daten in den Einrichtungen?
  • Was ist innerbetrieblich zu tun?
  • Was unterscheidet Datenschutz von Datensicherheit?

Methoden:
Vorangestellt werden die zukünftig anzuwendenden gesetzlichen Vorgaben im Vergleich zur derzeitigen Rechtslage sowie die Erläuterung relevanter Begrifflichkeiten, um anschließend die konkrete betriebliche Situation zu beleuchten und zu analysieren. Datenschutzrechtliche Bedürfnisse werden konkretisiert und Lösungssätze erarbeitet.

Wo:
Gewaltschutzakademie, Rösselmühlgasse 12/2. Stock, 8020 Graz

Kosten:
€ 140,-- (exkl. MwSt.) pro Person; inklusive Arbeitsunterlagen sowie Getränke und Pausensnacks vor Ort

Seminarleitung: Maga Marion Egger

Organisation:
Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Gabriele Payerl unter 0680/208 27 18 oder zur Verfügung.

 
 
Zum Seitenanfang