Gewalt und Übergriffe in Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen

2-tägiges Seminar

Zielgruppe:
Für MitarbeiterInnen von Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen; mind. 10 max. 16 TeilnehmerInnen pro Seminar

Inhalte:

  • Erkennen von Gewalt im Kontext von Betreuung und Pflege
  • Personale sowie institutionelle Präventionsmaßnahmen gegen grenzverletzendes Verhalten, Aggression und Gewalt in Institutionen
  • Deeskalation und Interventionen bei Gewalt: institutionelle und personelle Handlungsstrategien anhand von Fall- und „good practice“-Beispielen
  • Rechtliche Grundlagen in Österreich, UN-Behindertenrechtskonvention, Heimaufenthaltsgesetz, Unterbringungsgesetz, Gewaltschutzgesetz

Seminarleitung: Klaus Elsensohn

Veranstaltungsort:
Gewaltschutzakademie, Rösselmühlgasse 12/2. Stock, 8020 Graz

Kosten:
Pro Person 265,--€ exkl. MwSt., inkl. Arbeitsunterlagen.
Bei Absage der Teilnahme bis spätestens 14 Tage vorher entsteht keine Stornogebühr. Für spätere Rücktritte fallen 50% Stornogebühren an. Der/die TeilnehmerIn hat das Recht, eine andere, für die Teilnahme am Seminar geeignete Person zu benennen.

Organisatorisches:
Die Nachfrage nach diesem Angebot ist sehr hoch und die Plätze der ausgeschriebenen Seminare sind in kürzester Zeit gebucht. Neue Termine werden regelmäßig auf unserer Homepage veröffentlicht.
Für Rückfragen bzw. Reservierungsanfragen steht Ihnen Frau Gabriele Payerl - - gerne zur Verfügung.

Kontaktdaten

Kontaktdaten

GS.A. Gewaltschutz AKADEMIE GmbH
Rösselmühlgasse 12/25 2. Stock
8020 Graz

T: 0316/922066
E:

Kontaktpersonen
Marina Sorgo, MA Geschäftsführung
Gabriele Payerl-Gerstmann, Organisation

Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 
 
Zum Seitenanfang