Gewalt und Übergriffe in Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen

2-tägiges Seminar

Zielgruppe:
Für MitarbeiterInnen von Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen; mind. 10 max. 16 TeilnehmerInnen pro Seminar

Inhalte:

  • Erkennen von Gewalt im Kontext von Betreuung und Pflege
  • Personale sowie institutionelle Präventionsmaßnahmen gegen grenzverletzendes Verhalten, Aggression und Gewalt in Institutionen
  • Deeskalation und Interventionen bei Gewalt: institutionelle und personelle Handlungsstrategien anhand von Fall- und „good practice“-Beispielen
  • Rechtliche Grundlagen in Österreich, UN-Behindertenrechtskonvention, Heimaufenthaltsgesetz, Unterbringungsgesetz, Gewaltschutzgesetz

Seminarleitung: Klaus Elsensohn

Veranstaltungsort:
Gewaltschutzakademie, Rösselmühlgasse 12/2. Stock, 8020 Graz

Kosten:
Pro Person 265,--€ exkl. MwSt., inkl. Arbeitsunterlagen.
Bei Absage der Teilnahme bis spätestens 14 Tage vorher entsteht keine Stornogebühr. Für spätere Rücktritte fallen 50% Stornogebühren an. Der/die TeilnehmerIn hat das Recht, eine andere, für die Teilnahme am Seminar geeignete Person zu benennen.

Organisatorisches:
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Gabriele Payerl - - gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

Kontaktdaten

GS.A. Gewaltschutz AKADEMIE GmbH
Rösselmühlgasse 12/25 2. Stock
8020 Graz

T: 0680 208 27 18
E:

Kontaktpersonen
Marina Sorgo, MA Geschäftsführung
Gabriele Payerl-Gerstmann, Organisation

Impressum

 
 
Zum Seitenanfang